Spielernoten

FCSG offensiv erneut zahnlos – ungenügende Noten für die Espen

Johannes Graf, 2. Mai 2021, 06:44 Uhr
Obwohl sie insbesondere in der ersten Halbzeit gut mitspielen, endet der Ausflug ans Rheinknie für die Espen tor- und punktlos. Schuld daran ist vor allem die fehlende Strafraumpräsenz der Angreifer. Die Spielerbewertung findest du in der Galerie.

FM1Today-Teamschnitt (Durchschnitt aller benoteten Spieler): 3,9.

Fazit: Dass der FCSG gegen massierte Abwehrriegel grosse Mühen bekundet, scheint sich auch schon bis nach Basel durchgesprochen zu haben. Ungewohnt defensiv stellt FCB-Trainer Rahmen seine Elf nämlich ein, wodurch die Espen insbesondere in der ersten Halbzeit zu einer gewissen optischen Überlegenheit kommen. Letztendlich geht diese Taktik für die Bebbi aber vollkommen auf, ohne wirklich zu überzeugen sichert sich das Heimteam letztlich dank eines Nadelstichs die drei Punkte. Die Offensiv-Misere des FCSG nimmt dabei langsam ein beängstigendes Ausmass an, FCB-Torhüter Lindner muss während der gesamten Partie keinen einzigen Schuss abwehren. Die Gründe dafür sind sowohl in der Kadergestaltung als auch in der Taktik zu finden: Zum einen fehlt dem Kader der Espen schmerzlich ein physisch starker Stossstürmer à la Itten, der die Verteidiger im eigenen Strafraum bindet und Platz für seine Mitspieler schafft, zum anderen versuchen es die Grün-Weissen viel zu oft durch die Mitte, anstatt mittels einfachem Doppelpass die schnellen Aussenverteidiger mit Tempo hinter den Abwehrriegel vordringen zu lassen.

Johannes Graf
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. Mai 2021 06:44
aktualisiert: 2. Mai 2021 06:44