Anzeige
La Liga

Gelungener Einstand für Xavi

21. November 2021, 06:43 Uhr
Dem früheren Mittelfeldstrategen Xavi gelingt der Einstand als Trainer des FC Barcelona. Sein Team gewinnt das Derby gegen Aufsteiger Espanyol Barcelona 1:0.
Erstes Spiel, erster Sieg: Der neue Trainer Xavi führt den FC Barcelona zum Derbysieg gegen Espanyol Barcelona
© KEYSTONE/AP/Joan Monfort

Zuletzt hatte Barcelona in der Meisterschaft vier Mal in Folge nicht gesiegt. Für die Entscheidung sorgte der Niederländer Memphis Depay mittels Foulpenalty kurz nach der Pause. In der Rangliste liegt Barcelona nun noch acht Punkte hinter Leader FC Sevilla.

Der 41-jährige Xavi, mit Barcelona achtmal Meister und viermal Champions-League-Sieger sowie mit Spanien Welt- und Europameister, hatte während der Länderspielpause die Nachfolge des am 28. Oktober entlassen Ronald Koeman angetreten.

Telegramme:

FC Barcelona - Espanyol Barcelona 1:0 (0:0). - Tor: 48. Depay (Foulpenalty) 1:0.

Atlético Madrid - Osasuna 1:0 (0:0). - 53'261 Zuschauer. - Tor: 87. Felipe 1:0.

Die weiteren Resultate vom Samstag: Celta Vigo - Villarreal 1:1. FC Sevilla - Alaves 2:2.

Rangliste:

1. FC Sevilla 13/28 (23:9). 2. San Sebastian 13/28 (19:10). 3. Real Madrid 12/27 (28:13). 4. Atlético Madrid 13/26 (22:13). 5. Betis Sevilla 13/21 (19:17). 6. Rayo Vallecano 13/20 (19:14). 7. FC Barcelona 13/20 (20:15). 8. Athletic Bilbao 13/19 (11:8). 9. Osasuna 14/19 (14:18). 10. Valencia 13/17 (21:20). 11. Espanyol Barcelona 14/17 (14:14). 12. Villarreal 13/16 (15:13). 13. Mallorca 13/15 (13:19). 14. Alaves 13/14 (10:17). 15. Celta Vigo 14/13 (14:18). 16. Cadiz 13/12 (12:19). 17. Granada 12/11 (11:16). 18. Elche 13/11 (11:17). 19. Levante 14/7 (12:25). 20. Getafe 13/6 (6:19).

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. November 2021 23:15
aktualisiert: 21. November 2021 06:43