Goalie Perin von Genoa zu Juve

8. Juni 2018, 20:40 Uhr
Mattia Perin hütet künftig nicht nur in Italiens Nationalmannschaft das Tor, sondern auch bei Juventus Turin
Mattia Perin hütet künftig nicht nur in Italiens Nationalmannschaft das Tor, sondern auch bei Juventus Turin
© KEYSTONE/AP ANSA/ALESSANDRO DI MARCO
Torhüter Mattia Perin verlässt den FC Genoa und wechselt innerhalb der Serie A zu Juventus Turin. Juve überweist insgesamt 15 Millionen Euro für den zweifachen italienischen Internationalen, der insgesamt 148 Serie-A-Partien für Genoa bestritt.

Der 25-jährige Perin, der einen Vertrag bis 2022 erhielt, steht in Konkurrenz mit dem polnischen Internationalen Wojciech Szczesny um die Nummer 1 im Tor der Turiner. Die beiden wurden als Nachfolger von Gianluigi Buffon verpflichtet.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 8. Juni 2018 19:47
aktualisiert: 8. Juni 2018 20:40