La Liga

Goalie Ter Stegen und drei weitere Stars verlängern bei Barça

21. Oktober 2020, 11:51 Uhr
Sogar bis 2026 bleibt Frenkie de Jong beim FC Barcelona.
© KEYSTONE/AP/JOAN MONFORT
Der FC Barcelona hat auf einen Schlag die Verträge von Marc-André ter Stegen, Gerard Piqué, Frenkie De Jong und Clément Lenglet verlängert.

Der 28-jährige deutsche Nationalgoalie Ter Stegen einigte sich mit den Katalanen laut Mitteilung auf eine Zusammenarbeit bis Mitte 2025. Der Vertrag enthält demnach eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 500 Millionen Euro. Auch Abwehrchef Gerard Piqué, der beim 5:1 gegen Ferencvaros Budapest zum Start in die Champions-League-Saison am Dienstagabend mit Rot vom Platz geflogen war, kann Barça nur für eine halbe Milliarde Euro Ablöse verlassen. Allerdings ist die Summe bei ihm abhängig von einer gewissen Zahl an Einsätzen. Der 33-Jährige verlängerte bis 2024.

Frenkie De Jong, der erst vor einem Jahr von Ajax Amsterdam zu Barcelona gewechselt hatte, verlängerte seinen ursprünglich noch bis 2024 laufenden Vertrag vorzeitig bis 2026 und hat nun eine festgeschriebene Ablösesumme von 400 Millionen Euro. Auch Clément Lenglet einigte sich auf einen Kontrakt bis 2026. Der Franzose hat eine Ausstiegsklausel über 300 Millionen Euro in seinem Vertrag stehen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Oktober 2020 11:49
aktualisiert: 21. Oktober 2020 11:51