Deutschland

Hertha Berlin muss in Quarantäne

16. April 2021, 05:45 Uhr
Pal Dardei befindet sich in Isolation, nun muss das gesamte Team in Quarantäne
© KEYSTONE/AP/Soeren Stache
In der Bundesliga müssen die nächsten drei Spiele von Hertha Berlin verschoben werden. Die Berliner müssen nach dem vierten positiven Corona-Fall innerhalb der Mannschaft in Quarantäne.

Am Donnerstag wurde Marvin Plattenhardt positiv getestet. Vor dem 29-jährigen Verteidiger hatten sich bereits Trainer Pal Dardai, dessen Assistent Admir Hamzagic und Stürmer Dodi Lukebakio mit dem Coronavirus angesteckt und mussten in häusliche Isolation.

Wegen der 14 Tage dauernden Quarantäne für den Rest des Teams fallen drei Bundesliga-Spiele aus. Man habe die Verschiebung der Spiele bei Mainz, gegen Freiburg und bei Schalke 04 beantragt, teilte der Hertha Berlin mit.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. April 2021 22:50
aktualisiert: 16. April 2021 05:45