Super League

Idriz Voca wechselt vom FC Luzern in die Türkei

23. September 2020, 17:22 Uhr
Mittelfeldspieler Idriz Voca verlässt den FC Luzern in Richtung Türkei
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Der FC Luzern muss ab sofort auf Idriz Voca verzichten. Der defensive Mittelfeldspieler wechselt auf eigenen Wunsch in die türkische Süper Lig zu Ankaragücü.

Für die erste Mannschaft der Innerschweizer hatte der 23-jährige Voca die letzten dreieinhalb Jahre gespielt. Über die Formalitäten des Transfers haben die Verantwortlichen der beiden Vereine Stillschweigen vereinbart.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. September 2020 16:45
aktualisiert: 23. September 2020 17:22