Italien

Inters Siegesserie beendet

6. Dezember 2019, 23:00 Uhr
Für Matias Vecino und Antonio Conte endete mit Inter Mailand eine Serie von fünf Serie-A-Siegen in Serie
© KEYSTONE/AP/LUCA BRUNO
Inter Mailand droht bereits wieder der Verlust der Tabellenführung. Der Mailänder kommen in der 15. Runde gegen die AS Roma trotz Chancenplus nur zu einem 0:0, womit die Serie von fünf Siegen endet.

Das Team von Antonio Conte war im San Siro das klar bessere Team, ein Treffer wollte dem Leader aber nicht gelingen. Marcelo Brozovic kurz vor und Matias Vecino kurz nach der Pause oder Lautaro Martinez kurz vor Schluss vergaben einige der zahlreichen Möglichkeiten Inters, das erstmals in dieser Meisterschaft ohne Torerfolg blieb.

Dank der Nullnummer der Mailänder bietet sich Juventus Turin am Samstag die Möglichkeit, die Tabellenführung wieder zu übernehmen. Der Meister tritt auswärts im Duell der beiden ersten Verfolger von Inter bei Lazio Rom an.

Kurztelegramm und Rangliste

Inter Mailand - AS Roma 0:0. - 67'008 Zuschauer.

Rangliste: 1. Inter Mailand 15/38 (31:13). 2. Juventus Turin 14/36 (25:12). 3. Lazio Rom 14/30 (33:14). 4. AS Roma 15/29 (26:15). 5. Cagliari 14/28 (29:17). 6. Atalanta Bergamo 14/25 (34:21). 7. Napoli 14/20 (23:18). 8. Hellas Verona 14/18 (12:14). 9. Parma 14/18 (20:18). 10. Torino 14/17 (16:20). 11. AC Milan 14/17 (13:17). 12. Bologna 14/16 (20:23). 13. Fiorentina 14/16 (18:21). 14. Sassuolo 13/14 (24:25). 15. Lecce 14/14 (18:27). 16. Udinese 14/14 (9:23). 17. Sampdoria Genua 14/12 (12:24). 18. Genoa 14/10 (15:28). 19. SPAL Ferrara 14/9 (9:21). 20. Brescia 13/7 (10:26).

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Dezember 2019 23:00
aktualisiert: 6. Dezember 2019 23:00