Joker Shaqiri trifft bei Liverpool-Sieg

27. Oktober 2018, 18:16 Uhr
Xherdan Shaqiri kommt und trifft gegen Aufsteiger Cardiff City
Xherdan Shaqiri kommt und trifft gegen Aufsteiger Cardiff City
© KEYSTONE/EPA/NIGEL RODDIS
Liverpool stösst nach einem 4:1-Sieg gegen Aufsteiger Cardiff City zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze der Premier League vor. Xherdan Shaqiri wird eingewechselt und trifft.

Jürgen Klopp brachte den zuletzt bei Liverpool stark aufspielenden Schweizer Internationalen nach einer Stunde und beim Stand von 1:0 für Liverpool für Adam Lallana. Und der Schweizer wusste mit seiner Einsatzzeit etwas anzufangen. In der 84. Minute erzielte Shaqiri auf Zuspiel Mohamed Salahs den Treffer zum 3:1 - es war Shaqiris erster Treffer in einem Pflichtspiel im Dress der Reds.

Einmal mehr vermochten auch die weiteren Akteure aus Liverpools Offensivabteilung zu glänzen - Sadio Mané traf zweimal, Salah steuerte einen Treffer und zwei Vorlagen zum 4:1 bei. Der Lohn für das Team von Jürgen Klopp ist die zwischenzeitliche Tabellenführung in der Premier League. Der vormalige Leader Manchester City muss am Montag in London bei den Tottenham Hotspur gewinnen, um Liverpool wieder zu verdrängen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 27. Oktober 2018 17:59
aktualisiert: 27. Oktober 2018 18:16