Premier League

Joker Vardy bringt Leicester gegen Arsenal den Sieg

26. Oktober 2020, 06:34 Uhr
Jamie Vardy ist zurück und trifft für Leicester City zum Sieg.
© KEYSTONE/AP/Catherine Ivill
Granit Xhaka muss mit Arsenal in der 6. Runde der Premier League die dritte Niederlage hinnehmen. Gegen Leicester City verlieren die Gunners durch ein Jokertor des Rückkehrers Jamie Vardy 0:1.

Zwanzig Minuten nach der Einwechslung und zehn Minuten vor Schluss erzielte der 33-jährige Angreifer das einzige Tor der Partie. Vardy hatte zuletzt in der Meisterschaft und der Europa League mit muskulären Problemen passen müssen. Gegen die Gunners stellte er mit seinem sechsten Saisontor seine Qualitäten wieder unter Beweis. Vardys Kopfball zum 1:0 war der einzige Torschuss der Gäste in der regulären Spielzeit. Arsenal entglitt die Partie in der Schlussphase nachdem die Londoner vor der Pause fast nach Belieben dominiert, aber nicht getroffen hatten.

Als letztes Team in der englischen Topliga verlor am Sonntag Leader Everton erstmals. Bei Southampton unterlag das Team von Carlo Ancelotti am Sonntag 0:2, behält allerdings die Tabellenführung vor dem punktgleichen Stadtrivalen Liverpool.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. Oktober 2020 22:20
aktualisiert: 26. Oktober 2020 06:34