Juventus siegt dank Lichtsteiner

Christine König, 21. Januar 2016, 06:27 Uhr
Stephan Lichtsteiner wird nach seinem Torferfolg fast von seinen Mitspieler erdrückt
Stephan Lichtsteiner wird nach seinem Torferfolg fast von seinen Mitspieler erdrückt
© KEYSTONE/EPA ANSA/MAURIZIO BRAMBATTI
Juventus Turin zieht in den Cup-Halbfinal ein. Einziger Torschütze beim 1:0-Auswärtssieg bei Lazio Rom ist der Schweizer Stephan Lichtsteiner.

Der Schweizer Nationalspieler, der am vergangenen Samstag seinen 32. Geburtstag feierte, traf in der 66. Minute zum 0:1 für den Titelverteidiger in der Reprise des letztjährigen Finals.

Die Halbfinals werden in Hin- und Rückspielen ausgetragen. Juventus bekommt es mit Inter Mailand zu tun, das sich am Dienstag mit 2:0 bei Napoli durchsetzte. Im anderen Halbfinal trifft die AC Milan auf Alessandria, das sich als erster Drittligist überhaupt für einen Halbfinal qualifizieren konnte.

Christine König
Quelle: SDA
veröffentlicht: 20. Januar 2016 22:45
aktualisiert: 21. Januar 2016 06:27