Ligue 1

Kevin Volland von Leverkusen zu Monaco

2. September 2020, 11:05 Uhr
Kevin Volland stürmt bis auf Weiteres in Monaco.
© KEYSTONE/AP/Martin Meissner
Der frühere deutsche Internationale Kevin Volland verlässt nach vier Jahren Bayer Leverkusen und wechselt zu Monaco in die Ligue 1.

Nach Angaben aus Leverkusen hat der 28-jährige Stürmer einen bis 2024 gültigen Vertrag unterschrieben. Über die Ablösesumme wurde nichts bekannt, sie dürfte aber bei den 20 Millionen Euro liegen, die Leverkusen 2016 an Hoffenheim bezahlt hat.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. September 2020 11:05
aktualisiert: 2. September 2020 11:05