Bulgarien

Krassimir Balakov steht wieder an der Seitenlinie

3. Juni 2020, 05:48 Uhr
Krassimir Balakov dirigiert die Spieler. (Archivaufnahme)
© KEYSTONE/EPA/UWE ANSPACH
Der frühere GC- und St. Gallen-Trainer Krassimir Balakov aus Bulgarien wird ab der kommenden Saison Trainer von CSKA Sofia.

Der 92-fache Nationalspieler war im vergangenen Oktober als Nationaltrainer Bulgariens zurückgetreten. Zuvor hatte er mehr als ein halbes Dutzend Klubs betreut.

Balakov war Teil der «Goldenen Generation», die bei der WM 1994 den 4. Platz belegt hatte, und spielte lange Zeit für Stuttgart. Seine Trainerkarriere begann er in der Super League.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Juni 2020 23:20
aktualisiert: 3. Juni 2020 05:48