Anzeige
FIFA

Lewandowski gegen Messi und Ronaldo

11. Dezember 2020, 17:55 Uhr
Bei der FIFA-Wahl zum Weltfussballer 2020 nimmt es Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski mit den beiden Seriensieger Lionel Messi und Cristiano Ronaldo auf.
Unter den Top 3: Robert Lewandowski fordert bei der Wahl zum Weltfussballer die üblichen Verdächtigen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo
© KEYSTONE/EPA POOL/LUKAS BARTH-TUTTAS / POOL

Während Messi bereits sechs Mal als Weltfussballer ausgezeichnet wurde und bei Juventus-Angreifer Ronaldo fünf Awards zu Buche stehen, schaffte der 32-jährige Pole erstmals überhaupt den Sprung in die Top 3.

Bis zum 9. Dezember konnten die Fans auf der FIFA-Homepage abstimmen. Daneben floss die Wahl der Nationaltrainer, der Captains und eines Fachjournalisten der jeweiligen Länder in die Entscheidung ein. Die Vergabe der Awards findet am 17. Dezember in der FIFA-Zentrale in Zürich statt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Dezember 2020 11:10
aktualisiert: 11. Dezember 2020 17:55