Italien

Lukaku führt Inter vor dem Mailänder-Derby an die Spitze

15. Februar 2021, 05:37 Uhr
Geballte Faust: Inters Romelu Lukaku scheint bereit für das Wiedersehen mit Milans Zlatan Ibrahimovic am nächsten Wochenende
© KEYSTONE/AP/Luca Bruno
Inter Mailand übernimmt in der Serie A nach der 22. Runde wieder die Spitze. Die Mailänder siegen im Spitzenkampf gegen Lazio Rom dank Stürmer Romelu Lukaku 3:1.

Inter Mailand verwertete die Vorlage, die ihm der Stadtrivale Milan am Samstag durch das überraschende 0:2 gegen Aufsteiger Spezia geliefert hatte. Dank einem überragenden Romelu Lukaku ging die Mannschaft von Antonio Conte als Sieger aus dem Duell mit den zuletzt fünf Ligaspielen in Folge siegreichen Römern hervor. Der 27-jährige Belgier erzielte beide Tore zur Mailänder 2:0-Pausenführung, das 1:0 nach 22 Minuten per Foulpenalty, sparte sich sein Meisterstück aber für nach der Pause auf.

Drei Minuten nachdem Lazio durch einen abgelenkten Freistoss von Sergej Milinkovic-Savic den Anschluss erzielt und Witterung aufgenommen hatte, zündete Lukaku das spielentscheidende Feuerwerk. Erbarmungslos schüttelte Lukaku mit dem Ball am Fuss den ersten Lazio-Verteidiger ab und bewies dann vor dem Zweiten mit einem Zuspiel auf Lautaro Martinez starke Übersicht. Der 23-Jährige Argentinier brauchte den Ball zum 3:1 in der 64. Minute nur noch ins leere Tor zu schieben. Dank dem Sieg führt Inter die Tabelle neu einen Punkt vor dem Stadtrivalen an. Am kommenden Wochenende kommt es zum Direktduell der beiden Mailänder Teams.

Den Sieg von Inter konnte Atalanta Bergamo mit Remo Freuler zu seinen Gunsten nutzen. Die Bergamasken kamen, angeführt von Captain Freuler, zu einem 1:0-Sieg beim abstiegsgefährdeten Cagliari. Dieser reichte aufgrund der Niederlage von Lazio zum Vorstoss auf den 6. Platz.

Telegramm und Rangliste:

Roma - Udinese 3:0 (2:0). - Tore: 5. Veretout 1:0. 25. Veretout (Foulpenalty) 2:0. 93. Pedro 3:0.

Cagliari - Atalanta Bergamo 0:1 (0:0). - Tor: 90. Muriel 0:1. - Bemerkungen: Atalanta Bergamo mit Freuler.

Inter Mailand - Lazio Rom 3:1 (2:0). - Tore: 22. Lukaku (Foulpenalty) 1:0. 45. Lukaku 2:0. 61. Escalante 2:1. 64. Martinez 3:1.

1. Inter Mailand 22/50 (54:24). 2. AC Milan 22/49 (45:25). 3. AS Roma 22/43 (47:35). 4. Juventus Turin 21/42 (41:19). 5. Napoli 21/40 (45:21). 6. Atalanta Bergamo 22/40 (49:29). 7. Lazio Rom 22/40 (37:30). 8. Sassuolo 22/34 (36:33). 9. Hellas Verona 21/30 (26:23). 10. Sampdoria Genua 22/30 (33:33). 11. Genoa 22/25 (24:31). 12. Spezia 22/24 (30:38). 13. Benevento 22/24 (25:42). 14. Udinese 22/24 (23:31). 15. Bologna 22/24 (29:36). 16. Fiorentina 22/22 (22:35). 17. Torino 22/17 (32:41). 18. Cagliari 22/15 (24:40). 19. Parma 21/13 (14:41). 20. Crotone 22/12 (23:52).

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. Februar 2021 23:05
aktualisiert: 15. Februar 2021 05:37