Anzeige
Super League

Luzern verstärkt seinen Sturm

31. August 2021, 17:32 Uhr
Der FC Luzern verpflichtet bis Ende Saison den früheren serbischen U21-Internationalen Nikola Cumic.
Remo Meyer holte einen neuen Offensivspieler für seinen Trainer Fabio Celestini
© KEYSTONE/URS FLUEELER

Der 22-jährige Flügelstürmer stösst leihweise aus Griechenland von Olympiakos Piräus zum Letzten der Super League.

In der vergangenen Saison war Cumic bereits ausgeliehen: in die zweite spanische Liga zu Sporting Gijon, für das er ab März allerdings nur noch sporadisch zum Einsatz kam.

Luzerns Sportchef Remo Meyer sagt zum Neuzugang: «Er ist in der Offensive variabel einsetzbar und passt mit seiner Schnelligkeit und Technik hervorragend zu unserer Spielidee.»

Quelle: sda
veröffentlicht: 31. August 2021 17:30
aktualisiert: 31. August 2021 17:32