Anzeige
Frankreich

Lyon in Paris spät geschlagen

20. September 2021, 05:45 Uhr
Xherdan Shaqiri und Olympique Lyon verpassen auswärts gegen Paris Saint-Germain einen Punkt um Haaresbreite. Der eingewechselte Mauro Icardi schiesst PSG in der 93. Minute mittels Kopfball zum 2:1.
Xherdan Shaqiri (in Weiss) im Laufduell mit PSG-Superstar Neymar
© KEYSTONE/EPA/IAN LANGSDON

Damit hat Paris Saint-Germain in der Ligue 1 auch das sechste Spiel gewonnen und liegt in der Tabelle fünf Punkte vor dem ersten Verfolger Olympique Marseille. Lyon ist derweil mit acht Punkten im Mittelfeld klassiert.

Shaqiri konnte während den 79 Minuten seines Einsatzes nur wenige Akzente setzen. Das Führungstor seines Teams fiel nach einem Angriff über die andere, die linke Seite. Der Brasilianer Lucas Paqueta bezwang dabei seinen früheren Milan-Teamkollegen Gianluigi Donnarumma mit einem Flachschuss in der nahen Ecke (54.).

Neymar erzielte für PSG kurz darauf mittels Foulpenalty den Ausgleich (66.), während Lionel Messi auch in seinem dritten Pflichtspiel für Paris leer ausging. Der Argentinier kam seinem ersten Treffer für PSG allerdings nahe; vor der Pause schoss er einen Freistoss aus 20 Metern an den Pfosten.

Telegramme:

Paris Saint-Germain - Olympique Lyon 2:1 (0:0). - Tore: 54. Paqueta 0:1. 66. Neymar (Foulpenalty) 1:1. 93. Icardi 2:1. - Bemerkung: Lyon mit Shaqiri (bis 79.).

Nice - Monaco 2:2 (0:1). - Tore: 39. Golowin 0:1. 52. Delort 1:1. 74. Boudaoui 2:1. 76. Ben Yedder (Foulpenalty) 2:2. - Bemerkungen: Nice mit Lotomba (bis 57.). 82. Gouiri (Nice) verschiesst Penalty.

Troyes - Montpellier 1:1 (1:0). - Tore: 37. Touzghar 1:0. 87. Savanier 1:1. - Bemerkung: Montpellier mit Omlin.

Die weiteren Resultate vom Sonntag: Angers - Nantes 1:4. Clermont - Brest 1:1. Reims - Lorient 0:0. Marseille - Rennes 2:0.

Rangliste:

1. Paris Saint-Germain 6/18 (18:6). 2. Marseille 5/13 (12:5). 3. Lens 6/12 (11:7). 4. Angers 6/11 (10:6). 5. Nice 5/10 (12:2). 6. Clermont 6/9 (10:10). 7. Lorient 6/9 (7:7). 8. Montpellier 6/8 (12:10). 9. Lyon 6/8 (9:10). 10. Nantes 6/7 (7:6). 11. Reims 6/7 (6:6). 12. Strasbourg 6/7 (10:11). 13. Troyes 6/5 (6:8). 14. Monaco 6/5 (5:9). 15. Lille 6/5 (7:12). 16. Rennes 6/5 (3:8). 17. Bordeaux 6/5 (7:13). 18. Brest 6/4 (7:11). 19. Saint-Etienne 6/3 (6:11). 20. Metz 6/3 (6:13).

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. September 2021 23:00
aktualisiert: 20. September 2021 05:45