Malouda soll FCZ-Stürmern Beine machen

19. Februar 2019, 14:16 Uhr
Das waren noch Zeiten: Florent Malouda in der Nationalmannschaft mit Franck Ribéry
Das waren noch Zeiten: Florent Malouda in der Nationalmannschaft mit Franck Ribéry
© KEYSTONE/EPA/DANIEL DAL ZENNARO
Der FC Zürich erweitert den Betreuerstab um den 80-fachen französischen Internationalen Florent Malouda. Der 38-jährige frühere Mittelfeldspieler wird im Sturm- und Talenttraining sowie bei Kooperationsprojekten mitwirken.

Florent Malouda war bis vor Kurzem noch als Spieler aktiv. Seine beste Zeit hatte der Linksfuss zwischen 2003 und 2012 bei Lyon und Chelsea. Mit den Engländern gewann er 2012 die Champions League. Mit der französischen Nationalmannschaft stand er 2006 in dem gegen Italien verlorenen WM-Final.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 19. Februar 2019 14:01
aktualisiert: 19. Februar 2019 14:16