Premier League

Manchester United kommt nicht vom Fleck

29. April 2022, 05:34 Uhr
Manchester United kommt in der Premier League weiter nicht vom Fleck. Gegen Chelsea müssen sich die Red Devils mit einem 1:1 begnügen.
Cristiano Ronaldo erzielt sein 16. Saisontor zum Ausgleich
© KEYSTONE/AP/Dave Thompson

Die Tore in dieser vorgezogenen Partie aus der 37. Runde fielen innert zweier Minuten. Marcos Alonso brachte die Gäste aus London nach genau einer Stunde in Front, Manchester United konnte sich aber einmal mehr auf Cristiano Ronaldo verlassen. Der Portugiese behielt alleine vor Chelsea-Torhüter Edouard Mendy die Nerven und erzielte sein 16. Saisontor.

Trotzdem dürfte der eine Punkt gegen die auf Rang 3 liegenden Blues zu wenig sein für die Mannschaft von Ralf Rangnick. Nachdem die Champions-League-Qualifikation nach zuletzt zwei Niederlagen in Serie in weite Ferne gerückt ist, sitzt dem Rekordmeister auch West Ham United im Nacken, das als Siebter momentan nur die Conference League bestreiten könnte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. April 2022 22:50
aktualisiert: 29. April 2022 05:34
Anzeige