Anzeige
Champions League

Manchester United steht im Achtelfinal

24. November 2021, 05:39 Uhr
Manchester United qualifiziert sich für die Achtelfinals der Champions League. Eine gute Schlussviertelstunde mit Toren von Ronaldo und Sancho reicht den Engländern zum 2:0-Sieg in Villarreal.
Cristiano Ronaldo traf zum 1:0.
© KEYSTONE/EPA/Biel Alino

Das mit einer Niederlage in Bern in die Gruppenphase gestartete Manchester United verdankte es Goalie David de Gea, dass es bis in die Schlussviertelstunde 0:0 stand. Die Spanier nutzten ihre Chancen nicht und wurden dafür bestraft.

Ein Abwehrfehler brachte Ronaldo in der 78. Minute erstmals in gute Abschlussposition. Der Portugiese nutzte die Möglichkeit mit einem raffinierten Lob zu seinem 140. Champions-League-Tor (im 190. Spiel). Sancho doppelte in der 90. Minute nach.

Der FC Barcelona startete mit zwei 0:3-Niederlagen in die Champions League, hätte aber trotzdem am vorletzten Spieltag den Einzug in die Achtelfinals sicherstellen können. Ein Heimsieg gegen Benfica Lissabon wäre hierfür notwendig gewesen. Trotz einer Fülle von Chancen reichte es ihnen nur zu einem 0:0. Alle Vorteile liegen nun bei Benfica. Die Portugiesen spielen noch daheim gegen das ambitionslose Dynamo Kiew, während Barça bei den Bayern antreten muss.

Ungewöhnlich spannend ist die Gruppe G. Nach den Zu-null-Heimsiegen von Lille gegen Salzburg sowie vom FC Sevilla gegen Wolfsburg sind die vier Mannschaften nur durch drei Punkte getrennt. Am letzten Spieltag kommt es zu den «Finals» Wolfsburg gegen Lille und Salzburg gegen Sevilla. Die jeweiligen Sieger stehen in den Achtelfinals. Bei Unentschieden haben Lille und Salzburg Vorteil.

Das bereits qualifizierte Bayern München kam bei Dynamo Kiew (2:1) zum fünften Sieg im fünften Spiel und steht damit als Gruppensieger fest. Robert Lewandowski erzielte mit einem Fallrückzieher das 1:0 für die durch Corona personell dezimierten Deutschen. Der Pole hat damit in den letzten neun Partien der Champions League immer getroffen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. November 2021 23:20
aktualisiert: 24. November 2021 05:39