Marchesano und Untersee fallen wochenlang aus

20. Februar 2019, 08:23 Uhr
Antonio Marchesano (rechts) gegen Roger Assalé in Match gegen die Young Boys
Antonio Marchesano (rechts) gegen Roger Assalé in Match gegen die Young Boys
© KEYSTONE/PETER KLAUNZER
Den FC Zürich ereilt neuerliches Verletzungspech. Offensivspieler Antonio Marchesano und der neu verpflichtete Verteidiger Joel Untersee fallen mehrere Wochen aus.

Beide Spieler verletzten sich in dem mit 0:2 verlorenen Meisterschaftsspiel vom letzten Sonntag in Bern gegen die Young Boys. Wie der FCZ mitteilt, zog sich Rechtsverteidiger Untersee eine Fraktur des zweiten Lendenwirbels zu. Marchesano musste den Platz in der 75. Spielminute mit einem Muskelfaserriss im Oberschenkel verlassen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 20. Februar 2019 08:12
aktualisiert: 20. Februar 2019 08:23