Anzeige

Marseille lässt Punkte liegen

10. Februar 2018, 10:33 Uhr
Spieler von Saint-Etienne feiern einen Punktgewinn gegen Marseille.
© Keystone/AP/Olivier Matthys
Der Ligue-1-Zweite Marseille muss sich zum Auftakt der 25. Runde mit einem 2:2 bei Saint-Etienne begnügen. Die Gastgeber konnten zweimal einen Rückstand gegen den Favoriten ausgleichen.

Dadurch könnte Meister Monaco mit einem Sieg in Angers am Samstag an Marseille vorbeiziehen und den 2. Rang zurückerobern.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 9. Februar 2018 23:07
aktualisiert: 10. Februar 2018 10:33