Super League

Marvin Schulz fällt wohl bis Ende Saison aus

2. März 2021, 12:06 Uhr
Marvin Schulz jubelt mit schmerzverzerrtem Gesicht nach dem Ausgleich in der Nachspielzeit gegen die Young Boys
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Der FC Luzern muss wohl bis Ende Saison auf Marvin Schulz verzichten.

Der deutsche Mittelfeldspieler zog sich am Sonntag im Heimspiel gegen die Young Boys bei seinem Ausgleich zum 2:2 in der 96. Minute einen Riss des Innenbandes am rechten Sprunggelenk zu.

Nur eine leichte Zerrung im rechten Oberschenkel erlitt Christian Schwegler. Der FCL-Captain musste sich kurz vor der Pause auswechseln lassen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. März 2021 12:00
aktualisiert: 2. März 2021 12:06