Anzeige
England

Meister Manchester City startet mit Niederlage

15. August 2021, 20:52 Uhr
Englands Meister Manchester City hat das erste Ligaspiel der Saison 2021/22 verloren. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola unterliegt bei Tottenham 0:1.
Matchwinner Son Heung-Min klatscht mit Dele Alli ab
© Keystone/AP/IAN WALTON

Son Heung-Min vollendete in der 55. Minute einen Konter mit einer Finte und einem platzierten Flachschuss von der Strafraumgrenze zum Sieg der Londoner, bei denen Stürmerstar Harry Kane nicht zum Kader gehörte.

Kanes Verzicht auf das Duell mit seinem möglichen künftigen Arbeitgeber nährt die Transfer-Spekulationen, die sich seit Wochen um den englischen Internationalen ranken. Allerdings hat Kane das Training nach seinen Ferien, der EM und einer Corona-Quarantäne auch erst am Freitag wieder aufgenommen.

Für Nuno Espirito war es ein erfolgreiches Pflichtspieldebüt als Tottenham-Trainer. Bei den Citizens gab Rekordtransfer Jack Grealish sein Debüt. Der englische Internationale konnte die Auftaktniederlage des Meisters aber auch nicht verhindern.

Fabian Schär verfolgte das erste Ligaspiel von Newcastle United von der Ersatzbank aus. Sein Team verlor zuhause gegen West Ham nach zweimaliger Führung 2:4.

Kurztelegramme vom Sonntag:

Newcastle United - West Ham United 2:4 (2:1). - Tore: 5. Wilson 1:0. 18. Cresswell 1:1. 41. Murphy 2:1. 53. Benrahma 2:2. 64. Soucek 2:3. 67. Antonio 2:4. - Bemerkungen: Newcastle ohne Schär (Ersatz). 64. Woodman (Newcastle) hält Foulpenalty von Antonio.

Tottenham Hotspur - Manchester City 1:0 (0:0). - Tor: 55. Son 1:0. - Bemerkungen: Tottenham ohne Kane (persönliche Gründe).

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. August 2021 20:00
aktualisiert: 15. August 2021 20:52