Anzeige
Italien

Milan reagiert mit Heimsieg auf erste Saisonniederlage

10. Januar 2021, 07:01 Uhr
Milan bleibt auch nach der 17. Runde der Serie A Leader. Drei Tage nach der ersten Saisonniederlage schlugen die Mailänder das vom Abstieg bedrohte Torino zuhause 2:0.
Der Slowene Josip Ilicic schoss in Benevento das 1:0 für Atalanta; am Ende siegte sein Team 4:1.
© KEYSTONE/AP/Alessandro Garofalo

Milan zeigte dabei den fast schon gewohnten starken Start und führte nach 36 Minuten dank den Toren von Rafael Leão und Franck Kessié 2:0. In elf von 17 Spielen lag der Leader nach der ersten Halbzeit in Führung und immer gewann er danach auch das Spiel.

Bei Torino, das nun wieder unter dem Strich klassiert ist, kam Ricardo Rodriguez auf der linken Seite im Fünfermittelfeld zum Einsatz. Der Zürcher hatte kurz vor der Pause Pech, als er mit einem Freistoss nur die Latte traf.

Atalanta Bergamo rückte derweil zumindest für eine Nacht in die Top 4 vor. Dank dem 4:1-Auswärtssieg gegen Aufsteiger Benevento überholte das Team mit dem Schweizer Remo Freuler fürs Erste den Meister Juventus Turin, Napoli und Sassuolo. Die Entscheidung führte Atalanta mit drei Toren innerhalb von 17 Minuten nach der Pause herbei.

Der Erfolg in Benevento war der dritte in Serie. In den letzten sieben Spielen hat Atalanta 17 Punkte geholt und ist ungeschlagen geblieben.

Telegramme:

Milan - Torino 2:0 (2:0). - Tore: 25. Leão 1:0. 36. Kessié (Foulpenalty) 2:0. - Bemerkung: Torino mit Rodriguez (bis 64.).

Benevento - Atalanta Bergamo 1:4 (0:1). - Tore: 30. Ilicic 0:1. 50. Sau 1:1. 70. Toloi 1:2 71. Zapata 1:3. 86. Muriel 1:4. - Bemerkung: Atalanta Bergamo mit Freuler (bis 88.).

Weiteres Resultat vom Samstag: Genoa - Bologna 2:0.

Rangliste:

1. AC Milan 17/40 (37:19). 2. Inter Mailand 16/36 (41:21). 3. AS Roma 16/33 (35:24). 4. Atalanta Bergamo 16/31 (40:22). 5. Juventus Turin 15/30 (32:15). 6. Sassuolo 16/29 (29:23). 7. Napoli 15/28 (32:15). 8. Lazio Rom 16/25 (25:25). 9. Hellas Verona 16/24 (20:15). 10. Benevento 17/21 (20:30). 11. Sampdoria Genua 16/20 (25:26). 12. Bologna 17/17 (23:31). 13. Udinese 15/16 (17:23). 14. Fiorentina 16/15 (17:23). 15. Cagliari 16/14 (23:33). 16. Spezia 16/14 (21:31). 17. Genoa 17/14 (18:30). 18. Parma 16/12 (13:31). 19. Torino 17/12 (26:35). 20. Crotone 16/9 (16:38).

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Januar 2021 23:10
aktualisiert: 10. Januar 2021 07:01