Anzeige
Italien

Milan wendet Heimniederlage ab

4. März 2021, 06:04 Uhr
Mit einem vom ivorischen Goalgetter Franck Kessie zum 1:1 verwerteten Handspenalty in der 97. Minute verhindert Milan in der 25. Runde der Serie A eine Heimniederlage gegen Udinese.
Freude sieht anders aus: Der «Jubel» von Torschütze Frank Kessié über das späte 1:1 gegen Udinese sagt alles aus
© KEYSTONE/AP/Antonio Calanni

Mit dem Ergebnis büssen die zweitplatzierten Milanisti dennoch zwei Punkte ein. Der Rückstand auf den führenden Rivalen Inter Mailand ist auf sechs Punkte angewachsen. Inter trägt seine Partie der 25. Runde am Donnerstag auswärts gegen Parma, den Zweitletzten, aus.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. März 2021 23:24
aktualisiert: 4. März 2021 06:04