Mittelfeldspieler für drei Jahre zu Luzern

31. August 2018, 11:20 Uhr
War schon einmal in der Schweiz: Luzerns Neuzuzug Tsy-William Ndenge erzielt 2016 am Uhrencup ein Tor gegen YB
War schon einmal in der Schweiz: Luzerns Neuzuzug Tsy-William Ndenge erzielt 2016 am Uhrencup ein Tor gegen YB
© KEYSTONE/THOMAS HODEL
Der FC Luzern verpflichtet den deutschen Nachwuchs-Internationalen Tsiy-William Ndenge (21) für drei Jahre. Der zentrale Mittelfeldspieler stösst von Borussia Mönchengladbach zum Super-League-Verein aus der Innerschweiz.

In der letzten Saison war er in die Niederlande an Roda Kerkrade ausgeliehen. Ndenge wird jedoch nicht auf Anhieb zum Einsatz kommen. Wegen einer noch nicht ganz ausgeheilten Innenbandverletzung wird er in den nächsten Wochen erst einen gezielten Aufbau vornehmen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 31. August 2018 11:08
aktualisiert: 31. August 2018 11:20