Challenge League

Murat Yakin mit Schaffhausen in Nöten

24. November 2019, 08:24 Uhr
Murat Yakin gerät beim FC Schaffhausen in Grübeln
© KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD
Murat Yakin tut sich bei seinem zweiten Gastspiel als Trainer des FC Schaffhausen schwer. Die Munotstädter verlieren zuhause gegen Vaduz 0:3 und liegen nur noch drei Punkte vor dem Tabellenende.

Vor lediglich 903 Zuschauern erzielten Nicolae Milinceanu, Manuel Sutter und Dominik Schwizer die Vaduzer Tore bei den von einer Verletzungswelle geplagten und in den letzten zwei Monaten nur einmal siegreichen Schaffhausern.

Chiasso verpasste es derweil beim 2:2 gegen Lausanne-Ouchy, noch mehr Boden gutzumachen. Nach zuvor drei Siegen in Folge gaben die Tessiner gegen den schwächelnden Aufsteiger zweimal eine Führung aus der Hand, die Younes Bnou Marzouk herausgeschossen hatte. Für Lausanne-Ouchy war es der erste Punktgewinn nach fünf Niederlagen.

Kurztelegramme und Rangliste:

Chiasso - Stade Lausanne-Ouchy 2:2 (2:1). - 400 Zuschauer. - SR Gianforte. - Tore: 21. Marzouk 1:0. 36. Ndongo 1:1. 41. Marzouk 2:1. 54. Lahiouel 2:2.

Schaffhausen - Vaduz 0:3 (0:0). - 903 Zuschauer. - SR Cibelli. - Tore: 52. Milinceanu 0:1. 55. Sutter 0:2. 91. Schwizer 0:3.

Rangliste: 1. Lausanne-Sport 15/33 (46:14). 2. Grasshoppers 14/26 (25:17). 3. Winterthur 14/23 (18:20). 4. Wil 15/23 (26:24). 5. Vaduz 15/20 (31:27). 6. Kriens 14/19 (19:23). 7. Aarau 14/18 (24:30). 8. Stade Lausanne-Ouchy 15/15 (19:29). 9. Schaffhausen 15/14 (14:28). 10. Chiasso 15/11 (18:28).

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. November 2019 22:20
aktualisiert: 24. November 2019 08:24