Napoli schon elf Verlustpunkte hinter Juventus

27. Januar 2019, 07:32 Uhr
Napolis Faouzi Ghoulam (links) im Zweikampf mit Milans Suso
Napolis Faouzi Ghoulam (links) im Zweikampf mit Milans Suso
© KEYSTONE/AP/ANTONIO CALANNI
Milan bindet Napoli mit einem torlosen Unentschieden in Mailand weiter zurück. Napoli liegt jetzt bereits elf Verlustpunkte hinter dem ungeschlagenen Leader und Serienmeister Juventus Turin.

Diese elf Punkte Differenz werden nach der kompletten 21. Runde der Serie A Bestand haben, wenn Juve am Sonntag bei Lazio Rom gewinnt.

Einen missratenen Auftritt hatte Valon Behrami mit Udinese. Der frühere Schweizer Internationale beging nach 33 Minuten im Match bei Sampdoria Genua ein Foul, das zu einem Penalty und zum 0:1-Rückstand führte. Noch vor der Pause wurde Behrami von Trainer Davide Nicola ausgewechselt. Udinese verlor nach drei weiteren Toren in der zweiten Halbzeit 0:4.

Telegramme und Rangliste

Sampdoria Genua - Udinese 4:0 (1:0). - Tore: 32. Quagliarella (Foulpenalty) 1:0. 56. Quagliarella (Handspenalty) 2:0. 68. Linetty 3:0. 78. Gabbiadini 4:0. - Bemerkungen: Udinese bis 42. mit Behrami (Penalty verschuldet).

Milan - Napoli 0:0. - Bemerkungen: Milan mit Rodriguez. 93. Gelb-rote Karte gegen Ruiz (Napoli).

Weiteres Resultat vom Samstag: Sassuolo - Cagliari 3:0.

Rangliste: 1. Juventus Turin 20/56 (41:11). 2. Napoli 21/48 (39:18). 3. Inter Mailand 20/40 (31:14). 4. AC Milan 21/35 (28:20). 5. AS Roma 20/33 (37:26). 6. Sampdoria Genua 21/33 (39:26). 7. Lazio Rom 20/32 (29:23). 8. Atalanta Bergamo 20/31 (44:27). 9. Sassuolo 21/29 (33:32). 10. Parma 20/28 (19:24). 11. Fiorentina 20/27 (28:21). 12. Torino 20/27 (26:22). 13. Cagliari 21/21 (19:30). 14. Genoa 20/20 (25:37). 15. SPAL Ferrara 20/18 (16:28). 16. Udinese 21/18 (17:29). 17. Empoli 20/17 (24:39). 18. Bologna 20/14 (16:30). 19. Frosinone 20/10 (12:42). 20. Chievo Verona 20/8 (14:38).

Quelle: SDA
veröffentlicht: 26. Januar 2019 22:45
aktualisiert: 27. Januar 2019 07:32