Anzeige
Serie A

Napoli siegt weiter – Milan gewinnt in Bergamo

4. Oktober 2021, 06:08 Uhr
Napoli fährt in der siebten Runde der Serie A den siebten Sieg ein. Die Süditaliener gewinnen auswärts gegen die Fiorentina 2:1.
Napolis Amir Rrahmani bejubelt das entscheidende 2:1 in Florenz.
© KEYSTONE/EPA/CLAUDIO GIOVANNINI

Hirving Lozano und Amir Rrahmani drehten den anfänglichen Rückstand. Lozano war nach 39 Minuten zur Stelle, nachdem Lorenzo Insigne zunächst mit einem Foulpenalty an Fiorentinas Goalie Bartlomiej Dragowski hängengeblieben war.

In der Tabelle liegt Napoli weiter zwei Zähler vor der AC Milan. Die Mailänder setzten sich bei Atalanta Bergamo 2:3 durch. Davide Calabria brachte die Gäste bereits nach 28 Sekunden in Führung. Bis zur 78. Minute erhöhten Sandro Tonali und Rafael Leão.

Atalanta tat sich – mit Remo Freuler in der Startelf – abermals schwer mit dem Toreschiessen. Erst in der Schlussphase kamen die eigentlich für ihre furiose Offensive bekannten Bergamasken durch einen verwerteten Handspenalty von Duvan Zapata und dem Anschlusstreffer von Mario Pasalic noch einmal heran.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. Oktober 2021 23:00
aktualisiert: 4. Oktober 2021 06:08