Nati kommt nach St.Gallen

René Rödiger, 3. Mai 2017, 11:32 Uhr
Im Kybunpark in St.Gallen sieht man nur rot.
Im Kybunpark in St.Gallen sieht man nur rot.
© fcsg,ch
Die Schweizer Nationalmannschaft spielt am 31. August im St.Galler Kybunpark ihr WM-Qualifikationsspiel gegen Andorra. Anspielzeit ist um 20.45 Uhr.

Das letzte Schweizer A-Länderspiel in St.Gallen liegt schon bald zwei Jahre zurück. Im Oktober 2015 siegte die Nati gegen San Marino mit 7:0 und sicherte sich so die Qualifikation für die EM in Frankreich.

Jetzt kommt die Schweizer Nati erneut für ein Quali-Spiel nach St.Gallen. Dieses Mal jedoch für die WM 2018 in Russland. Am 31. August 2017 spielt die Schweiz im Kybunpark gegen Andorra (20.45 Uhr).

Das Aufeinandertreffen mit Andorra ist das siebte Spiel der Schweiz im Rahmen der WM-Qualifikation. Die ersten fünf Partien hat das Team von Vladimir Petkovic allesamt gewonnen, unter anderem auch die Auswärtspartie gegen Andorra (2:1). Das sechste Spiel auswärts gegen die Färöer Inseln findet am 9. Juni statt. Andorra hat bisher erst einen Punkt in der Quali geholt (0:0 gegen Färöer).

Der Ticket-Vorverkauf für das Spiel in St.Gallen startet Ende Juli 2017.

René Rödiger
Quelle: red.
veröffentlicht: 3. Mai 2017 11:27
aktualisiert: 3. Mai 2017 11:32