Premier League

Newcastle entledigt sich wohl aller Abstiegssorgen

17. April 2022, 17:50 Uhr
Newcastle United entledigte sich am Ostersonntag in der 33. Runde der Premier League mit einem 2:1 gegen Leicester City wohl aller Abstiegssorgen.
Fabian Schär ist mit Newcastle auf Kurs Richtung Klassenerhalt
© KEYSTONE/AP/Ian Walton

Die «Magpies» mit Innenverteidiger Fabian Schär siegten dank eines Last-Minute-Treffers von Bruno Guimarães, der in der fünften Minute der Nachspielzeit nach einem Konter per Kopf traf. Der brasilianische Mittelfeldspieler hatte nach einer guten halben Stunde bereits das 1:1 erzielt.

In der Tabelle baute Newcastle, das seinen fünften Heimsieg in Folge feierte, den Vorsprung auf das auf Rang 18 klassierte Burnley auf zwölf Punkte aus. Burnley kam in der ersten Partie nach der Entlassung von Trainer Sam Dyche bei West Ham United nur zu einem 1:1.

Kurztelegramm und Rangliste

Newcastle - Leicester City 2:1 (1:1). - Tore: 19. Lookman 0:1. 33. Guimarães 1:1. 95. Guimarães 2:1. - Bemerkung: Newcastle mit Schär.

Rangliste: 1. Manchester City 31/74. 2. Liverpool 31/73. 3. Chelsea 30/62. 4. Tottenham Hotspur 32/57. 5. Arsenal 31/54. 6. Manchester United 32/54. 7. West Ham United 33/52. 8. Wolverhampton Wanderers 32/49. 9. Leicester City 30/40. 10. Brighton & Hove Albion 32/40. 11. Southampton 32/39. 12. Brentford 33/39. 13. Crystal Palace 31/37. 14. Newcastle United 32/37. 15. Aston Villa 31/36. 16. Leeds United 32/33. 17. Everton 30/28. 18. Burnley 31/25. 19. Watford 32/22. 20. Norwich City 32/21.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. April 2022 17:50
aktualisiert: 17. April 2022 17:50
Anzeige