England

Norwich verliert Schlüsselspiel in Watford

8. Juli 2020, 05:42 Uhr
Watfords Danny Welbeck trifft per Fallrückzieher
© KEYSTONE/AP/Andy Rain
Timm Klose und Josip Drmic rücken dem Abstieg aus der Premier League mit Norwich City einen weiteren Schritt näher. Arsenal verpasst es, Boden nach vorne gutzumachen.

Das Liga-Schlusslicht Norwich verlor beim ebenfalls in den Abstiegskampf verwickelten Watford nach früher Führung 1:2. Danny Welbeck erzielte den Siegtreffer in der 55. Minute per Fallrückzieher.

Klose, der in Norwichs Innenverteidigung durchspielte, traf bei den Gegentoren keine Schuld. Drmic kam erst in der 83. Minute für Teemu Pukki zum Einsatz und konnte am Ausgang der Partie nichts mehr ändern.

Granit Xhaka verpasste es mit Arsenal, zuhause gegen Leicester City nach drei Siegen am Stück weiter an Boden gutzumachen auf Champions-League-Plätze. Jamie Vardy glich in der 84. Minute für die Gäste aus, die nach einem Platzverweis gegen Arsenals Edward Nketiah in der letzten Viertelstunde in Überzahl spielten. Es war das 22. Tor des 33-jährigen Torschützenleaders.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Juli 2020 23:45
aktualisiert: 8. Juli 2020 05:42