Rafael Benitez verlässt Newcastle

24. Juni 2019, 14:40 Uhr
Rafael Benitez sagt in Newcastle "Goodbye"
© KEYSTONE/EPA/NIGEL RODDIS
Der Spanier Rafael Benitez verlässt Newcastle United nach drei Jahren.

Der Schweizer Internationale Fabian Schär erhält bei Newcastle United einen neuen Trainer. Wie der Klub aus der englischen Premier League «mit grosser Enttäuschung» bekanntgab, wird Rafael Benitez Newcastle United nach Ablauf seines Vertrags am Ende dieses Monats verlassen.

Newcastle wollte mit Benitez eigentlich verlängern. Der 59-jährige Spanier soll laut Medienberichten aber deutlich mehr Budget für Transfers gefordert haben, um den vierfachen englischen Meister wieder in der vorderen Tabellenregion zu etablieren. Ein Wunsch, den man ihm beim 13. der vergangenen Premier-League-Saison offenbar nicht erfüllen konnte. Wer neuer Trainer bei Newcastle wird, ist noch unklar.

Benitez hatte Newcastle im März 2016 übernommen, konnte die Magpies aber nicht vor dem Abstieg retten. In der nachfolgenden Saison gelang dem früheren Trainer von Liverpool, Napoli und Real Madrid der direkte Wiederaufstieg. Nun geht sein Engagement im Norden Englands nach drei Jahren zu Ende.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 24. Juni 2019 14:27
aktualisiert: 24. Juni 2019 14:40