Anzeige
Spanien

Real bleibt an Atletico dran

14. Mai 2021, 07:14 Uhr
In der spanischen Meisterschaft bleibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen im Kampf um den Meistertitel. Der Rekordmeister Real Madrid wahrt seine Chancen auf die erfolgreiche Titelverteidigung.
Die Spieler von Real Madrid bejubeln einen Treffer gegen Granada. Sie können weiter auf den Titelgewinn in Spanien hoffen
© KEYSTONE/EPA/Kiko Huesca

Die Königlichen gewannen auswärts gegen Granada mit 4:1 und verkürzten den Rückstand auf Tabellenführer und Stadtrivale Atletico wieder auf zwei Punkte. In der Primera Division stehen noch zwei Spieltage an, Dritter mit wiederum zwei Punkten weniger als Real ist Barcelona.

Luka Modric (17.), Rodrygo (45.), Alvaro Odriozola (75.) und Karim Benzema (76.) trafen für Madrid. Granada, das im gesicherten Mittelfeld der Tabelle liegt, gelang durch Jorge Molina (71.) nur der zwischenzeitliche Anschlusstreffer.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. Mai 2021 07:00
aktualisiert: 14. Mai 2021 07:14