Spanien

Real Madrid bleibt im Titelrennen

3. April 2021, 20:30 Uhr
Karim Benzema ist der Mann der Stunde bei Real Madrid.
© KEYSTONE/AP/BERNAT ARMANGUE
Real Madrid bleibt nach der 29. Runde der spanischen Meisterschaft dem Leader Atlético Madrid auf den Fersen.

Dank Toren von Marco Asensio und Karim Benzema gewann der Meister gegen die Basken von Eibar mit 2:0. Benzema, der in der 73. Minute den verdienten Sieg mit einem Kopfball sicherte, traf im siebten Spiel in Folge.

Mit 17 Treffern ist Benzema die Nummer 3 der Torschützenliste, hinter Lionel Messi (26) und Luis Suarez (25). Suarez steht mit dem drei Punkte vor Real liegenden Stadtrivalen Atlético am Sonntag beim FC Sevilla im Einsatz, Messi spielt mit dem drittplatzierten FC Barcelona am Montag gegen Valladolid.

Resultate und Tabelle:

Real Madrid - Eibar 2:0 (1:0). - Tore: 41. Asensio 1:0. 73. Benzema 2:0.

Die weiteren Spiele der 29. Runde. Freitag: Levante - Huesca 0:2. - Samstag: Granada - Villarreal 0:3. Osasuna - Getafe 0:0. - Sonntag: Alavés - Celta Vigo 14.00. Elche - Betis Sevilla 16.15. Cadiz - Valencia 18.30. FC Sevilla - Atlético Madrid 21.00. - Montag: FC Barcelona - Valladolid 21.00. - Mittwoch: San Sebastian - Athletic Bilbao 21.00.

1. Atlético Madrid 28/66 (51:18). 2. Real Madrid 29/63 (51:23). 3. FC Barcelona 28/62 (67:24). 4. FC Sevilla 28/55 (39:21). 5. Villarreal 29/46 (42:31). 6. San Sebastian 28/45 (44:28). 7. Betis Sevilla 28/45 (38:41). 8. Granada 29/36 (34:49). 9. Athletic Bilbao 28/35 (38:32). 10. Levante 29/35 (36:39). 11. Celta Vigo 28/34 (35:43). 12. Valencia 28/33 (34:38). 13. Osasuna 29/31 (23:35). 14. Getafe 29/30 (22:33). 15. Cadiz 28/29 (24:44). 16. Valladolid 28/27 (26:38). 17. Elche 28/25 (25:42). 18. Huesca 29/24 (28:44). 19. Alavés 28/23 (23:44). 20. Eibar 29/23 (22:35).

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. April 2021 20:30
aktualisiert: 3. April 2021 20:30