Real Madrid holt Linksverteidiger Mendy

12. Juni 2019, 21:40 Uhr
Ferland Mendy (rechts) bestritt bislang vier Länderspiele für Frankreich. Nun wechselt der Linksverteidiger von Lyon zu Real Madrid
© KEYSTONE/AP
Real Madrid verpflichtet auf die nächste Saison hin von Olympique Lyon den Linksverteidiger Ferland Mendy. Der 24-jährige Franzose erhält bei den Spaniern einen Vertrag bis Juni 2025.

Die Ablösesumme für den vierfachen französischen Internationalen, der in der abgelaufenen Saison in Frankreich zum besten Linksverteidiger der Ligue 1 ausgezeichnet wurde, soll 48 Millionen Euro betragen. Noch vor zwei Jahren spielte Mendy in der zweithöchsten französischen Liga bei Havre.

Mendy ist nach Luka Jovic (für rund 60 Millionen Euro von Eintracht Frankfurt) und Eden Hazard (für rund 100 Millionen von Chelsea) der dritte kostspielige Neuzuzug von Real Madrid seit Saisonschluss.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 12. Juni 2019 21:04
aktualisiert: 12. Juni 2019 21:40