La Liga

Real Madrid neuer Leader – zumindest für eine Nacht

3. Januar 2021, 07:00 Uhr
Real Madrids Stürmer Marco Asensio feiert beim 2:0-Sieg gegen Celta Vigo seinen ersten Saisontreffer.
© KEYSTONE/AP/Manu Fernandez
Real Madrid rückt zumindest für eine Nacht auf den 1. Platz der spanischen La Liga vor. Der Meister weist nach dem 2:0-Heimsieg gegen Celta Vigo einen Punkt mehr auf als Atlético Madrid.

Allerdings hat Real Madrid im Vergleich zum Stadtrivalen drei Spiele mehr ausgetragen. Atlético spielt am Sonntag auswärts gegen Alaves.

Real Madrid präsentiert sich seit mehreren Wochen in guter Form auf. Aus den letzten sieben Meisterschaftsspielen holte das Team von Trainer Zinédine Zidane 19 Punkte. Die Tore zum Sieg gegen Celta Vigo schossen Lucas Vazquez und Marco Asensio. Für Asensio war es der erste Treffer in dieser Saison.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Januar 2021 23:00
aktualisiert: 3. Januar 2021 07:00