Real Madrid zieht ohne Mühe in die Halbfinals ein

1. Februar 2019, 06:07 Uhr
Karim Benzema avancierte mit zwei Toren zum Matchwinner für Real Madrid beim 3:1 in Girona im Viertelfinal-Rückspiel im spanischen Cup
Karim Benzema avancierte mit zwei Toren zum Matchwinner für Real Madrid beim 3:1 in Girona im Viertelfinal-Rückspiel im spanischen Cup
© KEYSTONE/AP/MANU FERNANDEZ
Champions-League-Sieger Real Madrid zieht als letzte Mannschaft in die Halbfinals des spanischen Cups ein. Die Königlichen setzen sich im Viertelfinal-Rückspiel beim FC Girona mit 3:1 durch.

Die Treffer für die Gäste erzielten der Franzose Karim Benzema (27./43. Minute) mit einer Doublette und Marcos Llorente (76.). Für Girona war Pedro Porro (71.) erfolgreich.

Das Hinspiel hatte Real Madrid im eigenen Stadion bereits 4:2 gewonnen. Zuvor hatten sich Betis Sevilla, der FC Valencia und Titelverteidiger FC Barcelona den Einzug in die Halbfinals der Copa del Rey gesichert.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 31. Januar 2019 23:45
aktualisiert: 1. Februar 2019 06:07