Anzeige
Italien

Remo Freuler entscheidet Spitzenspiel

5. Dezember 2021, 06:39 Uhr
Am Samstag standen in der Serie A die Top 5 im Einsatz – und es kam zum Leaderwechsel. Weil Napoli das Spitzenspiel daheim gegen Atalanta Bergamo 2:3 verlor, musste es den 1. Platz an Milan abtreten.
Remo Freuler schiesst Atalanta in Neapel zum Sieg und Milan auf den Leaderthron
© KEYSTONE/AP/Alessandro Garofalo

Remo Freuler entschied das Spiel in Neapel in der 71. Minute mit seinem ersten Saisontreffer. Der Zürcher war mit einem Flachschuss mit links von der Strafraumgrenze erfolgreich. Atalanta kam so zum fünften Sieg in Folge und hat sich nach einem etwas harzigen Saisonstart der Spitze in den letzten Wochen genähert. In den letzten vier Runden machte es – genauso wie Meister Inter – auf Milan sechs und auf Napoli sogar acht Punkte gut.

Nach dem Sieg Atalantas ist das Spitzenquartett nun innerhalb von nur vier Punkten klassiert. Deutlich grösser ist der Abstand zu Platz 5. Atalanta liegt neun Punkte vor der AS Roma, die im zweiten brisanten Duell des Samstags vor eigenem Publikum gegen Meister Inter chancenlos blieb und 0:3 verlor. Das Schlussresultat stand dabei schon bei Halbzeit fest.

Der neue Leader Milan sorgte im Heimspiel gegen den Tabellenletzten Salernitana ebenfalls früh für klare Verhältnisse. Die Mailänder schossen ihre Tore zum 2:0-Sieg in den ersten 18 Minuten.

Telegramme:

Milan - Salernitana 2:0 (2:0). - 43'609 Zuschauer. - Tore: 5. Kessié 1:0. 18. Saelemaekers 2:0.

AS Roma - Inter Mailand 0:3 (0:3). - 51'185 Zuschauer. - Tore: 15. Calhanoglu 0:1. 24. Dzeko 0:2. 39. Dumfries 0:3.

Napoli - Atalanta Bergamo 2:3 (1:1). - 25'000 Zuschauer. - Tore: 7. Malinowsky 0:1. 40. Zielinski 1:1. 47. Mertens 2:1. 66. Demiral 2:2. 71. Freuler 2:3. - Bemerkung: Atalanta Bergamo mit Freuler.

Resultate:

1. AC Milan 16/38 (35:18). 2. Inter Mailand 16/37 (39:15). 3. Napoli 16/36 (34:12). 4. Atalanta Bergamo 16/34 (35:19). 5. AS Roma 16/25 (24:19). 6. Juventus Turin 15/24 (20:16). 7. Bologna 15/24 (21:24). 8. Fiorentina 15/24 (24:20). 9. Lazio Rom 15/22 (29:29). 10. Hellas Verona 15/20 (28:25). 11. Empoli 15/20 (23:28). 12. Sassuolo 15/19 (24:23). 13. Torino 15/18 (19:16). 14. Udinese 15/16 (20:24). 15. Sampdoria Genua 15/15 (21:29). 16. Venezia 15/15 (12:25). 17. Spezia 15/11 (15:34). 18. Genoa 15/10 (17:29). 19. Cagliari 15/9 (16:29). 20. Salernitana 16/8 (11:33).

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. Dezember 2021 06:39
aktualisiert: 5. Dezember 2021 06:39