Niederlande

Robbens Rückkehr zu Groningen

28. Juni 2020, 15:40 Uhr
Der von der nationalkonservativen Regierungspartei PiS gestellte Amtsinhaber Andrzej Duda (Mitte) gilt Umfragen zufolge als Favorit.
© KEYSTONE/AP/Matthias Schrader
Arjen Robben kehrt in den Spitzenfussball zurück. Der Niederländer, der im letzten Sommer nach zehn Jahren bei Bayern München zurückgetreten ist, spielt wieder für seinen Stammverein Groningen.

Er trainiere bereits wieder, sagte Robben an einer Medienkonferenz. «Ich fühle mich fit.» Er hoffe, wieder dort zu sein, «wo ich noch von Wert sein kann, und das ist immer noch auf dem Platz».

Bei Groningen, das die letzte, abgebrochene Meisterschaft auf Platz 9 abgeschlossen hat, hatte Robben 1996 in der Jugendakademie die Basis für seine Karriere gelegt. Zwei Jahre spielte er in der ersten Mannschaft, bevor er nach Eindhoven weiterzog. Vor seinem Wechsel zu Bayern München war er auch für Chelsea und Real Madrid tätig.

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. Juni 2020 15:40
aktualisiert: 28. Juni 2020 15:40