Anzeige
Challenge League

Roberto Rodriguez nicht mehr beim FC Schaffhausen

7. Januar 2021, 12:00 Uhr
Roberto Rodriguez und der FC Schaffhausen gehen getrennte Wege.
Roberto Rodriguez zieht es nach vier Monaten wieder weg vom FC Schaffhausen
© KEYSTONE/MELANIE DUCHENE

Wie der Challenge-League-Klub mitteilte, einigte man sich mit dem 30-jährigen Mittelfeldspieler auf eine vorzeitige Auflösung des bis Sommer 2021 gültigen Vertrags.

Der ältere Bruder von Nationalspieler Ricardo Rodriguez war erst vor vier Monaten vom deutschen Drittligisten Uerdingen zum FC Schaffhausen gestossen. In elf Pflichtspielen verbuchte er ein Tor und zwei Vorlagen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Januar 2021 11:40
aktualisiert: 7. Januar 2021 12:00