Ronaldo erneut Matchwinner für Juventus

27. Oktober 2018, 21:03 Uhr
Cristiano Ronaldo führt Juventus mit einer Doublette gegen Aufsteiger Empoli zum Sieg
Cristiano Ronaldo führt Juventus mit einer Doublette gegen Aufsteiger Empoli zum Sieg
© KEYSTONE/EPA ANSA/FABIO MUZZI
Cristiano Ronaldo erzielt zum dritten Mal in Folge entscheidende Tore für Juventus Turin. Beim 2:1-Auswärtssieg gegen Aufsteiger Empoli kehrt der Superstar das Spiel nach der Pause im Alleingang.

Zunächst war Ronaldo mittels Foulpenalty erfolgreich, dann traf er in der 70. Minute mit einem sehenswerten Schuss aus halbrechter Position und aus über 20 Metern.

Damit ist Ronaldo nach schwierigen Anfangswochen in Italien mit seiner persönlichen Bilanz wieder auf Kurs. Es waren in Empoli seine Saisontore 6 und 7 in der Serie A. Besser ist nur der polnische Stürmer Krzysztof Piatek (9 Treffer) von Genoa. Juventus selber ist ohnehin in der Spur. Das 2:1 in Empoli war der neunte Sieg im zehnten Spiel und die richtige Reaktion auf das 1:1 vor Wochenfrist im Heimspiel gegen Genoa.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 27. Oktober 2018 20:15
aktualisiert: 27. Oktober 2018 21:03