Deutschland

Saibene bei Kaiserslautern entlassen

30. Januar 2021, 21:01 Uhr
Jeff Saibene muss seinen Stuhl beim 1. FC Kaiserslautern freigeben.
© KEYSTONE/DPA dpa/A3634/_FRISO GENTSCH
Jeff Saibene ist nicht mehr Trainer des abstiegsgefährdeten Drittligisten 1. FC Kaiserslautern. Der Traditionsklub trennt sich wenige Stunden nach dem 0:1 gegen Wiesbaden vom 52-jährigen Luxemburger, der von 2011 bis 2015 als Trainer die Geschicke des FC St.Gallen leitete.

Saibene, der als Spieler wie auch als Trainer diverse Engagements in der Schweiz hatte, war erst im Oktober als Coach in Kaiserslautern vorgestellt worden. Die Rheinland-Pfälzer konnte Saibene allerdings nicht stabilisieren. Nur noch das bessere Torverhältnis trennt den vierfachen deutschen Meister aktuell noch von einem Abstiegsplatz.

Quelle: sda
veröffentlicht: 30. Januar 2021 20:10
aktualisiert: 30. Januar 2021 21:01