Schaffhausen gewinnt gegen Le Mont 4:1

Linda Aeschlimann, 2. Mai 2016, 22:29 Uhr
Schaffhausens Haxhi Neziraj erzielte die 1:0-Führung schon nach fünf Minuten
Schaffhausens Haxhi Neziraj erzielte die 1:0-Führung schon nach fünf Minuten
© KEYSTONE/ANTHONY ANEX
Der FC Schaffhausen gewinnt das (bedeutungslose) Montagsspiel der 31. Runde der Challenge League gegen Le Mont deutlich mit 4:1. In einem unterhaltsamen Spiel erzielten vor 929 Zuschauern zweimal Mujic, Neziraj und Tranquilli die Tore für das Team von Axel Thoma.

Für das Gastteam von Claude Gross, das nach dem Biel-Desaster nicht mehr absteigen kann und als einzige Mannschaft der beiden höchsten Schweizer Spielklassen noch keinen Auswärtssieg in dieser Saison feiern konnte, traf Dubajic zum 1:1.

Schaffhausen Le Mont 4:1 (1:1). - 929 Zuschauer. - SR Jancevski. - Tore: 5. Neziraj 1:0. 38. Dubajic 1:1. 60. Mujic 2:1. 68. Tranquilli 3:1. 76. Mujic 4:1. - Bemerkungen: 45. Pfostenschuss Lekaj (Schaffhausen). 87. Gelb-Rot gegen Neziraj (Schaffhausen).

Rangliste: 1. Lausanne-Sport 29/59 (54:28). 2. Wil 29/45 (49:40). 3. Neuchâtel Xamax 30/44 (42:38). 4. Aarau 29/43 (35:29). 5. Winterthur 30/39 (35:43). 6. Schaffhausen 29/37 (33:39). 7. Chiasso 30/33 (34:39). 8. Wohlen 30/33 (32:44). 9. Le Mont 30/28 (31:43). 10. Biel 18/16 (28:30).

Linda Aeschlimann
Quelle: SDA
veröffentlicht: 2. Mai 2016 21:41
aktualisiert: 2. Mai 2016 22:29