Bundesliga

Schalke nimmt Gazprom vom Trikot

24. Februar 2022, 15:01 Uhr
Der deutsche Zweitligist Schalke 04 läuft nach dem russischen Angriff auf die Ukraine nicht mehr mit dem Schriftzug seines russischen Hauptsponsors Gazprom auf.
Schalke 04 will den Namen seines Hauptsponsors nicht mehr auf dem Trikot haben
© KEYSTONE/DPA-Zentralbild/ROBERT MICHAEL

«Mit Blick auf die Ereignisse, Entwicklung und Zuspitzung der vergangenen Tage» habe sich der Klub nach Gesprächen mit «Gazprom Germania» zu diesem Schritt entschieden, hiess es in einer Mitteilung. «Stattdessen wird Schalke 04 auf der Brust der Königsblauen stehen.»

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Februar 2022 15:01
aktualisiert: 24. Februar 2022 15:01
Anzeige