Sion mit Europa-League-Heimspiel in Genf

18. Juli 2017, 15:44 Uhr
Der FC Sion weicht zu seinem Europa-League-Auftakt für das Heimspiel nach Genf aus
Der FC Sion weicht zu seinem Europa-League-Auftakt für das Heimspiel nach Genf aus
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Der FC Sion wird am 3. August sein Rückspiel in der dritten Qualifikationsrunde zur Europa League im Stade de Genève austragen. Am 27. Juli bestreiten die Walliser das Hinspiel beim Sieger aus dem Duell zwischen Liepaja aus Lettland und Suduva aus Litauen.

Grund für die Verlegung sind aktuelle Anpassungen im Stadion Tourbillon, das gemäss Lizenzrichtlinien der Swiss Football League (SFL) künftig über eine Rasenheizung verfügen muss.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 18. Juli 2017 15:26
aktualisiert: 18. Juli 2017 15:44