Anzeige
Spielernoten

St.Galler im Cupfinal zu brav – der Titel geht nach Luzern

Reto Latzer/Johannes Graf, 24. Mai 2021, 18:31 Uhr
Die Espen können bei ihrem Saison-Highlight nur in den ersten 25 Minuten überzeugen, danach übernimmt Luzern das Zepter und gewinnt letztlich verdient den Schweizer Cup 2021. Die Spielerbewertung findest du in der Galerie.

FM1Today-Teamschnitt (Durchschnitt aller benoteten Spieler): 3,8.

Fazit: Die Analyse dieser Niederlage lässt selbst die leidgeprüftesten St.Galler Anhänger ratlos zurück. Insbesondere in den Zweikämpfen, sonst die Kerndisziplin des St.Galler Spiels, hatten die Espen über neunzig Minuten viel zu oft das Nachsehen: Während bei den Luzernern jeder Zweikampf mit absoluter Hingabe bestritten wurde, war der Einsatz der Grün-Weissen von einem normalen Meisterschaftsspiel kaum zu unterscheiden. So konnte man sich des Gefühls kaum entwehren, dass die Luzerner diesen Sieg einfach eine Spur mehr wollten. Auch die erneut katastrophale Leistung von Schiedsrichter Tschudi kann den Espen deswegen nicht als Ausrede dienen – der FC Luzern hat diesen Cupsieg 2021 nach diesem Spiel schlichtweg mehr verdient.

Reto Latzer/Johannes Graf
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 24. Mai 2021 18:38
aktualisiert: 24. Mai 2021 18:31