FC Thun

Tabellenschlusslicht muss weiter auf Hediger warten

22. November 2019, 14:24 Uhr
Der FC Thun muss mindestens vier weitere Spiele ohne seinen lange verletzt gewesenen Captain Dennis Hediger auskommen.
Schmerzen verhindern baldiges Comeback: Dennis Hediger muss sich nach seiner schweren Knieverletzung weiter in Geduld üben
© KEYSTONE/MARCEL BIERI

Wie der Super-League-Klub mitteilte, wird der 33-jährige Mittelfeldspieler nach seinem im Februar erlittenen Kreuzbandriss erst nach dem Jahreswechsel auf den Platz zurückkehren. Kreuz- und Innenband seien gut verheilt, Schmerzen im Gelenk würden zurzeit aber einen Match-Einsatz verunmöglichen und weitere Therapien erfordern, erklärten die Thuner zwei Tage vor dem Heimspiel gegen Lugano am Sonntag.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. November 2019 14:00
aktualisiert: 22. November 2019 14:24
Anzeige