Anzeige
Italien

Thiago Motta neuer Chef beim kriselnden Genoa

22. Oktober 2019, 21:11 Uhr
Thiago Motta heisst der neue Trainer des Serie-A-Klubs Genoa. Er ersetzt Aurelio Andreazzoli.
Seine Aktiv-Karriere beendete Thiago Motta, neu Trainer des Serie-A-Klubs Genoa, vor einem Jahr im Dress von Paris Saint-Germain.
© KEYSTONE/AP/ALASTAIR GRANT

Ein miserabler Start in die Saison mit dem zweitletzten Platz nach acht Spielen mit nur einem Sieg kostete den bisherigen Coach Andreazzoli den Posten. Für den 37-jährigen Thiago Motta ist es die erste Stelle als Trainer im Profifussball. Der gebürtige Brasilianer mit 30 Länderspielen für Italien beendete seine Karriere als Aktiver im Sommer vor einem Jahr bei Paris Saint-Germain.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. Oktober 2019 21:11
aktualisiert: 22. Oktober 2019 21:11