Tottenham-Stadion erhält eigene Brauerei

Krisztina Scherrer, 31. Mai 2018, 06:05 Uhr
Die Spurs spielen im Wembley, bis das neue Stadion fertig gebaut ist.
Die Spurs spielen im Wembley, bis das neue Stadion fertig gebaut ist.
© iStock
Eine tolle Nachricht für alle englischen Fussballfans: Das Stadion von Tottenham Hotspur ist dank der Partnerschaft mit Beavertown Brewery bald stolzer Besitzer einer eigenen Craft-Beer Mini-Brauerei.

Genauso wie die Bratwurst bei einem FC St.Gallen Spiel ist auch ein richtig feines Bier Standard bei jedem Fussballmatch. Der englische Fussballclub Tottenham Hotspur weiss das auch. Deshalb hat der Club eine Partnerschaft mit Beavertown Brewery abgeschlossen.

Die Beavertown Brewery wird der offizielle Craft-Beer-Lieferant des neuen Stadions. Doch das ist noch nicht alles, die Brauerei installiert nämlich direkt im Stadion eine Minibrauerei. Die Brauerei möchte dann in Zusammenarbeit mit den Fans und den Spurs ein eigenes Bier kreieren und brauen. «Wir freuen uns auf das Spezialbier ‹Spurs x Beavertown›, eine Extra-Kreation für die Fussballfans», sagt Logan Plant, Geschäftsführer von Beavertown.

Beavertown ist der grösste Craft-Bierbrauer und hat seinen Sitz seit 2014 im Londoner Stadtteil Tottenham. Logan Plant ist sehr stolz auf die Partnerschaft mit dem Fussballclub: «Es macht uns sehr stolz, dass wir die erste Mikrobrauerei sind, die die Premier League beliefert. Die Möglichkeit, am selben Ort das Bier zu brauen und auch auszuschenken, ist einzigartig. Das gibt es in noch keinem Fussballstadion der Welt.»

Die neue White Hart Lane, das Stadion der Spurs, soll auf die nächste Saison fertiggestellt sein.

Krisztina Scherrer
Quelle: sk
veröffentlicht: 30. Mai 2018 20:08
aktualisiert: 31. Mai 2018 06:05